Jetzt schon über 500 Publikationen zum CAVI und VaSera

Die Anzahl wissenschaftlicher Veröffentlichungen zum VaSera und seinem Index für die arterielle Gefäßsteifigkeit "CAVI" hat diesen Monat die Zahl von 500 erreicht. Derzeit werden beinahe wöchentlich neue Arbeiten publiziert.

 

Aktuell wird insbesondere die einzigartige Blutdruckunabhängigkeit des CAVI diskutiert, da diese im Gegensatz zu klassischen Kenngrößen der arteriellen Gefäßsteifigkeit den Weißkitteleffekt verhindert und damit Reproduzierbarkeit des CAVI auch bei transienten Blutdruckschwankungen sicherstellt.

 

Eine Auswahl wichtiger Publikationen finden Sie auf unserer VaSera-Seite.

 

Vereinbaren Sie gerne mit uns einen Termin zur Vorführung des neuen VaSera 2000 und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.