iSEKS stellt das neue "Briggle" vor

Falls Sie auch noch in Ihr Ultraschallgerät die Patientennamen eintippen oder die Bilder in unscharfer PAL-Qualität abfotografieren, wird es Zeit, die IT-Integration Ihrer Bildgebung zu modernisieren. 

Gerade für kleine Praxen bieten sich schlanke, preisgünstige und unabhängige Connectivity Produkte, wie unser neues iSEKS Connector Briggle ['brigl] an. Basierend auf Open Source Komponenten lassen sich bei niedrigen Kosten Ihre bildgebenden Geräte unter Windows oder macOS problemlos in die Praxis-DV einbinden.

Download video: MP4 format


Nähere Informationen zum neuen "Briggle" finden Sie auf unseren Produktseiten zum Briggle.  Gerne stellen wir Ihnen unsere Lösung persönlich vor oder stellen Ihnen einen Briggle testweise zur Verfügung.